Potential Audit

Das Potential Audit ist ein Analysewerkzeug, mit dem die individuellen Ressourcen einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters genau definiert werden können. In einem speziell strukturierten Gespräch werden die Stärken und Lernfelder einer Person detailliert erhoben. Es ist ein stärkenorientiertes Instrument, das die Wertschätzung des Individuums und dessen Potenziale in den Vordergrund stellt.

Das Ergebnis des Potential Audits ist ein ausführlicher schriftlicher Bericht, in dem die individuellen Werte, Glaubenssätze sowie die vorab mit der/dem AuftraggeberIn definierten Themen mit ihren Stärken, Limits und Lernfeldern dargelegt werden.

Die Anwendungsbereiche sind sehr vielseitig:

  • Förderinstrument in der Personalentwicklung
  • Auswahlhilfe im Recruiting
  • Karriereplanung für Führungskräfte und MitarbeiterInnen aller Ebenen
  • Standortbestimmung für MitarbeiterInnen, Teams und Manager
  • Grundlage zur Auswahl von individuellen Weiterbildungsmaßnahmen
  • Erster Schritt in Organisationsentwicklungsprozessen
  • Basis für Coaching- oder Outplacement Prozesse

Das Potential Audit bietet folgenden Nutzen:

  • Effizienter Einsatz der Humanressourcen: Der Auftraggeber kennt die Stärken und Ressourcen der Mitarbeiter.
  • Optimierung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen: Der Auftraggeber kennt die Limits sowie Lernfelder der Mitarbeiter und kann dadurch maßgeschneiderte Weiterentwicklungsmaßnahmen veranlassen
  • Der Interviewte erhält unmittelbares Feedback und dadurch einen wertvollen Selbstbild/Fremdbild Abgleich
  • Motivation der MitarbeiterInnen durch Sichtbarmachung verborgener Ressourcen und Lernfelder
  • Mitarbeiterbindung durch Mitgestaltung der individuellen Entwicklungsschritte