24 Jun

Familien- und Organisationsaufstellungs-Tag

Das Besondere an diesem Seminar ist die Möglichkeit der optionalen, zusätzlichen Begleitung und Betreuung vor bzw. nach der Aufstellung (während des Seminars). Diese wird von Klaus Mathis - Lingosomatis Coach, durchgeführt.

Nächste Termine:   23.09. l 18.11.

Details

Don Bosco Haus / Wien
www.donboscohaus.at
/ Person

Der Nutzen von systemischen Aufstellungen

  • Informationsgewinnung: in kurzer Zeit werden relevante Informationen und Hinweise über zentrale Aspekte und Dynamiken in Systemen / Familien gewonnen.
  • Hypothesenprüfung: Antizipieren und testen von Hypothesen und geplanten Maßnahmen - dadurch entstehen oft wichtige und langfristige Lösungsanstöße.
  • Lösungsfindung: eine wirkungsvolle Methode, um Informationen über die Beziehungen und die Effizienz eines Systems zu gewinnen und Lösungen für darin enthaltene Probleme zu finden.
  • Erlebbar machen des Systems: Durch das in den Raum stellen aller wesentlicher Instanzen, Personen und Kräfte eines Systems, die für die betreffenden Fragestellungen relevant erscheinen, wird die gegenseitige Bezogenheit dieser Elemente sehr prägnant sichtbar, hörbar und spürbar.
  • Phänomen der „repräsentierenden Wahrnehmung“: Die Aufstellung mit Personen erfolgt über Repräsentanten. Dabei tritt das Phänomen der "repräsentierenden Wahrnehmung" bei den Repräsentanten auf, darunter versteht man: die Repräsentation von Beziehungsstrukturen eines dargestellten Systems über Körperempfindungsunterschiede der Darsteller.

 

Seminarleitung: Luzia Fuchs-Jorg

Preise (inkl. MwSt): Aufsteller € 270,00 / Repräsentant € 80,00

Info und Anmeldung: Eva Fuchs | eva.fuchs@kick-off.at, 01-710 78 54-14

zurück zur Übersicht